Corine Grzésik

© C. Grzésik 2015

Corine Grzésik ist Inhaberin der Malschule Friedenau und wuchs in einem künstlerisch geprägten Umfeld auf. Sie konnte sich bereits frühzeitig mit Kunst und Grafik-Design auseinandersetzen.

 

Sie studierte an der privaten Kunstschule Alsterdamm in Hamburg Grafik Design bei Gerd F. Setzke, Horst Busecke, Lothar Walter (Freies Zeichnen) und Oskar Haacks. Ihr Studium absolvierte sie als Jahrgangsbeste mit einem Diplom.

 

Ihre berufliche Laufbahn begann sie 1982 bei Team/BBDO Hamburg als Junior AD. In Berlin war sie in Festanstellung als Art Director für Agenturen wie FCB Berlin, Dorland Berlin, Connex/BBDO und Rother Plus (Rother Pechstein) u. v. m. über Jahre tätig.

 

Ein wesentlicher Bestandteil ihres Berufs ist das Entdecken und Konzipieren von Bilderwelten.

So konnte Corine Grzésik in ihrer zusätzlichen Tätigkeit als Art Buyerin nicht nur ein umfangreiches Archiv in verschiedensten Bereichen der Fotografie und unterschiedlichsten Illustrations-Stilen aufbauen, sondern schnell und routiniert die spezifischen Anforderungen einer Kampagne oder eines speziellen Briefings umsetzen. Sie steht in Kontakt mit nationalen und internationalen Agenturen, Künstlern und Fachleuten.

 

Seit 2001 ist sie für Agenturen und Einzelunternehmen in Berlin und Hamburg als AD und Illustratorin selbstständig tätig und widmet sich seit 2012 dem Bereich Digitale Fotokunst.

 

Mit der Gründung der Malschule Friedenau leistet sie durch ihre sehr engagierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einen wertvollen Beitrag zu deren gesamter intellektueller Entwicklung, indem sie ihnen Zugang zum Erforschen und Entdecken ihrer Fantasie verschafft.