Für Anmeldungen nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Unvollständige Angaben werden nicht berücksichtigt.

• Montag, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr | Frühförderung ab 7 Jahren für Grundschulkinder:

 

In diese Malgruppe werden Kinder aufgenommen, die begleitend zum Schulanfang in ihrer Begabung gefördert werden sollen. Sie erlernen zunächst das Vorzeichnen auf einem größeren Blatt (DIN A2) zur Erweiterung ihrer bisher wahrgenommenen Dimensionen innerhalb der Auge-Hand-Koordination.

Nach dem linearen Vorzeichnen malen sie mit Lascaux-Resonce-Gouche-Farben ihre Zeichnung an und erhalten dabei erste Anleitungen für Farbmischungen (Hell-Dunkel-Unterschiede, Erweiterung der Farbvielfalt).

 

Die Kinder erhalten die dafür notwendige Zeit (90 min.), sollten in der Lage sein, sich konzentrieren zu können und sich in einer Gruppe wohlfühlen.

 

Gruppen für Grundschüler ab 7 Jahren und Jugendliche:

 

• Montag, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr | Belegt: 11 - 1 freier Platz

 

• Dienstag, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr | Belegt: 13 - 1 freier Platz

 

• Mittwoch, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr | Belegt: 10 - 3 freie Plätze

 

• Donnerstag, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr | Belegt: 16 - momentan ausgebucht

 

• Freitag, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr | 13 - 2 freie Plätze

 

• Samstag, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr | Belegt: 13 - 2 freie Plätze

(Altersübergreifend ab 7 J., Schüler & Jugendliche)

 

Stand: Februar 2024

 

Aufnahme in Grundschüler- und Jugendmalgruppen

1. Halbjahr 2023

Was ist wichtig für eine Anmeldung in den Malunterricht:

 

• Die Kinder sollten einen deutlichen Drang zeigen, sich bildhaft ausdrücken zu wollen und zuhause regelmäßig malen oder zeichnen. Sie sollten sich für anderthalb Stunden konzentrieren können und sich in einer Gruppe wohlfühlen.

 

• Arbeitsproben: Um zu klären, ob Ihr Kind in einem der Kurse gut aufgehoben ist, schicken Sie bitte vor dem ersten Probetermin Arbeitsproben (Foto via E-Mail).

 

• Es sollte vorab geklärt sein, ob Schüler regelmäßig 1x pro Woche in den Malunterricht kommen möchten und können.

 

--

 

Für die oben aufgeführten Unterrichtsgruppen finden regelmäßig Probetermine für die Aufnahme in die Malschule Friedenau statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich, wichtig ist vor allem der Spaß am Malen und Zeichnen.

 

In einer Frühförderungsgruppe sind Kontinuität, regelmäßiges Erscheinen sowie deutsche Sprachkenntnisse besonders wichtig. Deshalb wird darum gebeten, vor Antritt des Probemonats zu überdenken, ob ein wöchentliches Erscheinen in familiäre Planungen aufgenommen werden kann. Ein gezieltes Erlernen der deutschen Sprache innerhalb des Malunterrichtes ist nicht vorgesehen.

 

Bitte beachten Sie:

Die Malschule Friedenau ist keine Kita, kein Hort und kein offenes Atelier. Es wird darum gebeten, die Schüler pünktlich zum Unterricht zu bringen bzw. abzuholen. Probetermine finden nur mit vorheriger Anmeldung statt. Es werden keine Schüler-Praktika angeboten.

 

Bei Besonderheiten, wie zum Beispiel ADS/ADHS oder ASPERGER wird um vorherige Information gebeten.

 

--

 

 

Malschule Friedenau, Malkurs Donnerstag, Malen für Jugendliche, Friedenau Donnerstags-Malgruppe, Schüler und Jugendliche, 15 Jahre

Preis erste Probestunde 90 min. (Erster Termin im Gruppenunterricht für Grundschulkinder & Jugendliche):

 

• 20,00 EUR inkl. 19% MwSt.

 

Weitere 4 Probetermine werden mit dem Monatshonorar veranschlagt.



Kurse, Preise und Unterrichtszeiten finden Sie hier. Um Anmeldung via E-Mail wird gebeten.

 

Bitte vereinbaren Sie Probetermine nur dann, wenn sie eingehalten werden können!

 

++++++++++++++++++++     Zu den Ferien-Malkursen     +++++++++++++++++++

 

Malen, Zeichnen mit Kindern, Schöneberg Malunterricht, Malschule Friedenau Regulärer Malunterricht 1 x pro Woche, Mittwochsgruppe 16 - 17:30 Uhr
Malen, Zeichnen, Kleinkinder, Frühförderung, Malunterricht, Malschule Friedenau Montagsgruppe 16:30 - 17:30 Uhr oder 18 Uhr, Frühförderung 1 x pro Woche