Zum Schutz aller Teilnehmer wird darum gebeten, im Malunterricht weiterhin eine Maske zu tragen.

 

Für Anmeldungen nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Unvollständige Angaben werden nicht berücksichtigt.

 

Die geltenden Hygienemaßnahmen finden Sie weiter unten.

Es gelten die aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen des Berliner Senats. Für Probetermine und den regulären Gruppenunterricht ist bitte ein tagesaktueller Test vorzulegen.

 

• Montag, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr | NEU | Frühförderung ab 6 Jahren für Grundschulkinder:

 

In diese Malgruppe werden Kinder aufgenommen, die begleitend zum Schulanfang in ihrer Begabung gefördert werden sollen. Sie erlernen zunächst das Vorzeichnen auf einem größeren Blatt (DIN A2) zur Erweiterung ihrer bisher wahrgenommenen Dimensionen innerhalb der Auge-Hand-Koordination.

Nach dem linearen Vorzeichnen malen sie mit Lascaux-Resonce-Gouche-Farben ihre Zeichnung an und erhalten dabei erste Anleitungen für Farbmischungen (Hell-Dunkel-Unterschiede, Erweiterung der Farbvielfalt).

 

Die Kinder erhalten die dafür notwendige Zeit (90 min.), sollten in der Lage sein, sich konzentrieren zu können und sich in einer Gruppe wohlfühlen.

 

Weitere Gruppen für Grundschüler ab 7 Jahren und Jugendliche:

 

• Montag, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr | Belegt: 0, Frei: (Bitte senden Sie eine E-Mail mit dem Stichwort „Warteliste“)

• Dienstag, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr | Belegt: 11, Frei: 4

• Mittwoch, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr | Belegt: 6, Frei: 6

• Donnerstag, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr | Belegt: 11, Frei: 4 (vorwiegend Jugendliche)

• Freitag, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr | 12, Frei: 2

• Samstag, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr | Belegt: 10 / Frei: 2 (Altersübergreifend ab 7 J.)

 

Stand: Oktober 2022

 

Aufnahme in Grundschüler- und Jugendmalgruppen

2. Halbjahr 2022

Was ist wichtig für eine Anmeldung in den Malunterricht:

 

• Die Kinder sollten einen deutlichen Drang zeigen, sich bildhaft ausdrücken zu wollen und zuhause regelmäßig malen oder zeichnen. Sie sollten sich für anderthalb Stunden konzentrieren können und sich in einer Gruppe wohlfühlen.

 

• Es sollte vorab geklärt sein, ob Schüler regelmäßig 1x pro Woche in den Malunterricht kommen möchten und können.

 

--

 

Für die oben aufgeführten Unterrichtsgruppen finden regelmäßig Probetermine für die Aufnahme in die Malschule Friedenau statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich, wichtig ist vor allem der Spaß am Malen und Zeichnen.

 

In einer Frühförderungsgruppe sind Kontinuität, regelmäßiges Erscheinen sowie deutsche Sprachkenntnisse besonders wichtig. Deshalb wird darum gebeten, vor Antritt des Probemonats zu überdenken, ob ein wöchentliches Erscheinen in familiäre Planungen aufgenommen werden kann. Ein gezieltes Erlernen der deutschen Sprache innerhalb des Malunterrichtes ist nicht vorgesehen.

 

Bitte beachten Sie:

Die Malschule Friedenau ist keine Kita, kein Hort und kein offenes Atelier. Es wird darum gebeten, die Schüler pünktlich zum Unterricht zu bringen bzw. abzuholen. Probetermine finden nur mit vorheriger Anmeldung statt. Es werden keine Schüler-Praktika angeboten.

 

Bei Besonderheiten, wie zum Beispiel ADS/ADHS oder ASPERGER wird um vorherige Information gebeten.

 

--

 

Vorsichtsmaßnahmen Coronavirus SARS-CoV-2 / Precautions Coronavirus SARS-CoV-2:

 

• Selbsttests oder ein Corona-Antigentest sind Voraussetzung für die Unterrichtsteilnahme!

 

• Schüler, die in einem Risikogebiet Urlaub gemacht haben, lassen sich bitte testen!

 

• Schüler oder Eltern mit unklaren Testergebnissen betreten den Hausflur und die Räume der Malschule nicht!

 

• In allen Malkursen gilt bis auf Weiters die Maskenpflicht. Ausnahmen sind nicht möglich.

 

• Die FFP-2-Maske ist bereits im Hausflur zu tragen.

 

• Die Abstandsregelungen sind vor und innerhalb der Malschule (Außenbereich, Hausflur, Innen) unbedingt einzuhalten.

 

• Ansammlungen im Hausflur, auch bei schlechtem Wetter, sind nicht gestattet.

 

• Alle Teilnehmer richten sich bitte nach den aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen des Senats von Berlin. In den Malräumen sind Hygieneschutz-Trennwände bzw. Hygiene-Tischaufsteller aufgestellt sowie Desinfektions-möglichkeiten bereit gestellt.

 

--

 

Hygienemaßnahmen VOR dem Betreten der Malschule / Vorsichtsmaßnahmen Coronavirus SARS-CoV-2 / Precautions Coronavirus SARS-CoV-2:

 

• Es wird darum gebeten, strikt auf unbedingte Hygiene, insbesondere nach Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, zu achten.

 

• Kein Schüler betritt die Räume der Malschule, ohne sich bitte vorher extern gründlich und frisch die Hände gewaschen zu haben. Es empfiehlt sich dazu, eine Desinfektion dabei zu haben.
 
• Eltern sorgen bitte dafür, dass kleinere Kinder (Frühförderung) vor dem Unterricht extern auf die Toilette gehen und ebenfalls die Malschule mit frisch gereinigten Händen betreten. Die Nutzung der Toilette ist erlaubt, eine Desinfektion steht bereit.
 
• Schüler, die Erkältungssymptome aufweisen, in deren direktem Umkreis (Freunde, Mitschüler, Eltern etc.) Verdachtsfälle oder bereits Infektionen vorkommen, bleiben bitte nach entsprechender Information bis auf Weiters dem Malunterricht fern. Die Buchung verlängert sich entsprechend der Fehlstunden.

 

----

 
• Self-tests are a prerequisite for taking part in a class!
 
• Students or parents with unclear test results do not enter the hall or the painting rooms!
 

• The FFP-2 mask applies in all painting courses. No exceptions are possible.

 

• The distance regulations in front of and inside the painting school (outside area, hallway, inside) must be observed.

 

• Accumulations in the hallway, even in bad weather, are not permitted.

 

• All participants should comply with the hygiene requirements for schools. In the painting rooms there are hygienic protective partitions or table stands and disinfection options are provided.

 

--

 

Hygiene measures BEFORE entering the painting school / Precautions Coronavirus SARS-CoV-2 / Precautions Coronavirus SARS-CoV-2:


• We ask you to pay strict attention to unconditional hygiene, especially after using public transport.

 

• No pupil enters the painting school without having washed his hands thoroughly and freshly beforehand. It is advisable to have a disinfection with you.

 

The use of the local toilet is prohibited in the classes until further notice.

 

• Parents please ensure that smaller children (early learning) go to the toilet externally before class and also enter the painting school with freshly cleaned hands.

 

• Pupils who have cold symptoms, in their immediate vicinity (friends, classmates, parents, etc.) suspected cases or already infections, please stay away from painting lessons until further notice. The booking is extended according to the number of hours lost.

 

The hygiene measures were coordinated with the Tempelhof-Schöneberg health department on September 30, 2020.

Malschule Friedenau, Malkurs Donnerstag, Malen für Jugendliche, Friedenau Donnerstags-Malgruppe, Schüler und Jugendliche, 15 Jahre

Preis erste Probestunde 90 min. (Erster Termin im Gruppenunterricht für Grundschulkinder & Jugendliche):

 

• 20,00 EUR inkl. 19% MwSt.

 

Weitere 4 Probetermine werden mit dem Monatshonorar veranschlagt.



Kurse, Preise und Unterrichtszeiten finden Sie hier. Um Anmeldung via E-Mail wird gebeten.

 

Bitte vereinbaren Sie Probetermine nur dann, wenn sie eingehalten werden können!

 

++++++++++++++++++++     Zu den Ferien-Malkursen     +++++++++++++++++++

 

Malen, Zeichnen mit Kindern, Schöneberg Malunterricht, Malschule Friedenau Regulärer Malunterricht 1 x pro Woche, Mittwochsgruppe 16 - 17:30 Uhr
Malen, Zeichnen, Kleinkinder, Frühförderung, Malunterricht, Malschule Friedenau Montagsgruppe 16:30 - 17:30 Uhr oder 18 Uhr, Frühförderung 1 x pro Woche